Wie bleiben Radieschen länger frisch?

Wie bleiben Radieschen länger frisch?

Radieschen – diese kleinen, knackigen pinken Knollen sind ein toller Snack und bringen viel Geschmack in jede Brotzeit. Leider werden Radieschen aber schnell weich und verlieren an Geschmack. Das liegt in der Regel daran, dass die Radieschen falsch aufbewahrt werden.

 
Radieschen sollten nämlich auf keinen Fall einfach so im Bund in den Kühlschrank gelegt werden. Denn dann werden sie wirklich schnell schrumpelig und verlieren an Biss. Tatsächlich bleiben Radieschen länger frisch, wenn man nur ein paar Kleinigkeiten berücksichtigt und die Radieschen möglichst wenig Flüssigkeit verlieren.
 

Und so bleiben Radieschen länger frisch:

  • Zuerst das Grün der Radieschen entfernen. Hierbei gilt: Je näher an der Knolle, desto besser. Das Grün entzieht den Radieschen nämlich die Feuchtigkeit und sie werden schnell weich
  • Die Wurzel kann auch entfernt werden. Man sollte darauf achten, dabei nicht zu viel von den Radieschen wegzuschneiden, sondern ganz am unteren Ende der Knollen anzusetzen
  • Die Radieschen anschließend waschen
  • Dann ein sauberes Küchentuch nass machen und gut auswringen. Das Tuch sollte noch feucht sein, aber nicht mehr tropfen
  • Die Radieschen in das nasse Handtuch geben und einwickeln, sodass alle Radieschen bedeckt sind
  • Die eingewickelten Radieschen im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren

 
Radieschen länger frisch
 
So halten sich die Radieschen auf jeden Fall für 4-5 Tage länger und bleiben genauso knackig wie am ersten Tag. Wenn man das Gefühl hat, dass das Handtuch nicht mehr feucht genug ist, kann man es einfach wieder nass machen und die Radieschen wieder darin einwickeln. Wichtig ist natürlich, dass man die Radieschen dann nicht vergisst. Denn im Handtuch eingewickelt sind sie verständlicherweise nicht so gut sichtbar, als wenn sie in einer Schüssel liegen. Daher schaue ich immer mal wieder in das Handtuch und nehme mir das ein oder andere Radieschen als gesunden Snack für zwischendurch.
 
Sollten die Radieschen aber trotzdem irgendwann nicht mehr so schön aussehen, lassen sie sich prima konservieren, indem man sie einlegt. Das passende Rezept dazu findet ihr hier.
 
Und aus den Blättern lässt sich wunderbar ein toller Salat machen. Ein Rezept dazu findet ihr in diesem Beitrag.


Related Posts

Wie bleiben Kräuter länger frisch?

Wie bleiben Kräuter länger frisch?

Frische Kräuter richtig aufzubewahren ist essentiell, damit die Kräuter länger frisch bleiben. Unabhängig davon, welche Kräuter man zu Hause hat. Meistens kommt man an einer Auswahl verschiedener Kräuter ja gar nicht vorbei. Gerade wenn man gerne kocht und dabei keine fertigen Gewürzmischungen oder andere Geschmacksverstärker […]

Wie werden Beeren richtig aufbewahrt?

Wie werden Beeren richtig aufbewahrt?

Beeren sind für mich die Definition von Sommer. Kein anderes Obst oder Gemüse erinnert mich so sehr an die warme Zeit des Jahres, wie die kleinen süßen Beeren. Deswegen esse ich auch in den Monaten von Juni bis September immer Unmengen an verschiedenen Beeren. Egal, […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.