Wie werden Beeren richtig aufbewahrt?

Wie werden Beeren richtig aufbewahrt?

Beeren sind für mich die Definition von Sommer. Kein anderes Obst oder Gemüse erinnert mich so sehr an die warme Zeit des Jahres, wie die kleinen süßen Beeren. Deswegen esse ich auch in den Monaten von Juni bis September immer Unmengen an verschiedenen Beeren. Egal, ob Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren oder Stachelbeeren. Ich kann nie genug davon bekommen. Leider kaufe ich deswegen auch immer viel zu viele Beeren, wenn ich auf dem Wochenmarkt bin. Wenn man die Beeren aber richtig aufbewahrt, ist auch das kein Problem. Es landet trotzdem nichts im Müll.
 
so werden Beeren richtig aufbewahrt
 
Dieses Jahr waren wir auch häufiger Beeren pflücken. Und für eine kleine Schale lohnt es sich ja kaum aufs Feld zu gehen. Entsprechend viele Beeren haben wir dann auch jedes Mal zu Hause. Damit die kleinen Früchte auch nach ein paar Tagen noch frisch und lecker sind, bewahre ich sie immer im Kühlschrank auf. Wichtig ist dabei auch, wie man die Früchte „vorbereitet“.
 
so werden Beeren richtig aufbewahrt
 

So werden Beeren richtig aufbewahrt:

1. Die Beeren gründlich waschen und faule Beeren aussortieren
2. Dann ein Drittel Essig und zwei Drittel Wasser in einer großen Schüssel vermischen
3. Die Beeren in die Essig-Wasser-Mischung geben und kurz in der Mischung lassen
4. Die Beeren aus dem Wasser nehmen und in ein Sieb geben
5. Anschließend die Früchte noch einmal gründlich abspülen
6. Alle Beeren gut trocknen – durch zu viel Flüssigkeit bildet sich schneller Schimmel
6. Die Beeren in eine Schüssel ohne Deckel geben und im Kühlschrank aufbewahren
 
Beeren in Essig-Wasser-Lösung
 
Keine Sorge, die Früchte schmecken anschließend überhaupt nicht nach Essig. Deswegen spült man sie ja noch einmal ab, nachdem sie in der Essig-Wasser-Mischung waren. Der Geruch verfliegt direkt und die Beeren saugen das Essig auch nicht auf. Stattdessen werden die schädlichen Schimmelsporen oder andere Keime abgetötet.
 

Je nach Sorte, erhöht sich die Haltbarkeit durch das Essig unterschiedlich lange:
  • Stachelbeeren: Stachelbeeren sind vergleichsweise lange haltbar. Wenn man sie dann auch noch richtig aufbewahrt, halten sich zwei Wochen im Kühlschrank
  • Blaubeeren: Auch Blaubeeren gehören zu den Beeren, die etwas länger frisch und knackig bleiben. Richtig aufbewahrt, kann man sie auch 10 Tage später noch problemlos essen
  • Himbeeren und Brombeeren: Gerade bei Himbeeren oder Brombeeren kann man am besten erst ein Tuch und dann die Himbeeren in die Schüssel legen. Dadurch wird die Feuchtigkeit aufgezogen und die weichen Früchte schimmeln nicht so schnell
  • Erdbeeren: Die roten Früchtchen bleiben im Kühlschrank so 4-5 Tage frisch, wenn man sie vorher mit Essigwasser abwäscht

 
So werden Beeren richtig aufbewahrt
Generell gilt, dass man auch bereits weiche Beeren noch problemlos essen kann. Die weichen Früchte lassen sich wunderbar in einem Smoothie oder püriert im Müsli verwenden. Sobald sie aber Anzeichen von Schimmel aufweisen, muss man sie direkt entsorgen. Damit das aber nicht passiert, sollte man die Beeren lieber rechtzeitig vernaschen. Aus den Stachelbeeren kann man zum Beispiel ein tolles Chutney machen. Und die Blaubeeren passen wunderbar zu diesen veganen Muffins. Anstelle des Rhabarbers kann man nämlich einfach Blaubeeren verwenden. Das schmeckt ebenfalls unglaublich gut.


Related Posts

Wie bleiben Kräuter länger frisch?

Wie bleiben Kräuter länger frisch?

Frische Kräuter richtig aufzubewahren ist essentiell, damit die Kräuter länger frisch bleiben. Unabhängig davon, welche Kräuter man zu Hause hat. Meistens kommt man an einer Auswahl verschiedener Kräuter ja gar nicht vorbei. Gerade wenn man gerne kocht und dabei keine fertigen Gewürzmischungen oder andere Geschmacksverstärker […]

So kann man Frühlingszwiebeln richtig aufbewahren

So kann man Frühlingszwiebeln richtig aufbewahren

Mit einem einfachen Trick kann man Frühlingszwiebeln richtig aufbewahren. Bei falscher Lagerung hingegen werden sie nach dem Kauf relativ schnell welk. Zumindest die oberen Enden trocknen in kurzer Zeit aus. Das finde ich sehr schade. Denn um ehrlich zu sein, brauche ich meistens nur ein […]



2 thoughts on “Wie werden Beeren richtig aufbewahrt?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.