Vegetarische Kartoffel Lauch Suppe

Diese vegetarische Kartoffel Lauch Suppe nach französischem Rezept ist einfach und schnell zubereitet. Die Suppe ist ideal, um eine größere Menge an Lauch zu verarbeiten.

Drei Teller mit Kartoffel Lauch Suppe stehen auf dem Tisch.

Cremige Lauchsuppe mit Kartoffeln

Die vegetarische Lauchsuppe mit Kartoffeln ist eine wunderbare Alternative zu der schweren Käse-Lauch-Suppe. Diese Lauchsuppe ist trotzdem herrlich cremig, würzig und lecker. Die Suppe ist eine tolle Vorspeise, kann aber zusammen mit frischem Brot auch als Hauptspeise serviert werden. Die Zubereitung ist denkbar einfach und schnell gemacht.

Die Zutaten:

  • Lauch: Der Lauch ist natürlich de Hauptzutat der Suppe.
  • Kartoffeln: Die Kartoffeln geben der Suppe die Bindung.
  • Schalotten: Die Schalotten geben der der Lauchsuppe noch mehr Geschmack.
  • Butter: Das Gemüse wird in der Butter angeschwitzt und wird so besonders lecker.
  • Sahne: Die Sahne gib der Suppe die tolle Cremigkeit.
  • Gemüsebrühe: Die Gemüsebrühe gibt der Lauchsuppe die notwendige Würze.
  • Lorbeerblätter und Thymian: Die beiden Gewürze verleihen der Suppe ein tolles Aroma.
  • Schnittlauch: Das Schnittlauch kann optional über die Suppe gestreut werden.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Die vollständige Zutatenliste und Anleitung findest du am Ende des Beitrags in der Rezeptkarte

Schritt 1: Das Gemüse vorbereiten

Für die Kartoffel-Lauch-Suppe zuerst den Lauch sehr gründlich waschen und die Enden abschneiden. Dann den Lauch in feine Ringe schneiden. Dazu den weißen sowie den hellgrünen Teil des Lauchs nehmen. Anschließend die Kartoffeln schälen und in 2-3cm große Würfel schneiden. Die Schalotten abziehen und in feine Würfel schneiden.

Die Zutaten für die Kartoffel Lauch Suppe
Der Lauch wird in einem großem Topf angebraten.
Der geschmorte Lauch ist in einem Topf.

Schritt 2: Die Suppe zubereiten

Die Butter in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und die Schalotten zusammen mit dem Lauch darin für 10 Minuten unter Rühren anschwitzen. Wenn der Lauch schon zusammengefallen ist, aber noch keine Bräunung hat, die Kartoffeln, die Gemüsebrühe sowie Lorbeerblätter und Thymian hinzugeben. Alles zusammen für 15-20 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Thymian-Stängel und Lorbeerblätter entfernen und die Suppe pürieren. Zum Schluss noch mit der Sahne aufgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln, Gewürze und Gemüsebrühe wird zu dem Lauch gegeben.
Die Suppe wird mit einem Pürierstab püriert.
Die Sahne wird zu der pürierten Suppe hinzugegeben.

Wie bewahrt man die Kartoffel Lauch Suppe am besten auf?

Aufbewahren: Die Suppe bleibt im Kühlschrank 2-3 Tage frisch. Dazu in einer luftdicht verschließbaren Dose aufbewahren.

Einfrieren: Die Suppe kann problemlos eingefroren werden.

Häufige Fragen

Kann ich die Suppe auch vorbereiten?

Ja, das geht gut. Die Suppe schmeckt auch intensiver, wenn sie noch etwas durchziehen kann.

Was ist das „Französische“ an der Suppe?

Die Suppe wird mit Butter, Sahne und Thymian gemacht. Alles drei Zutaten aus der klassischen Französischen Küche.

Kann ich auch getrockneten Thymian nehmen?

Ja, das geht natürlich auch.

Tipps für die optimale Zubereitung

  1. Den Lauch langsam anbraten: Der Lauch sollte in der Butter langsam angeschmort werden. Denn so entfaltet er den vollen Geschmack und wird nicht bitter durch zu viele Röstaromen.
  2. Butter und Sahne verwenden: Sowohl Butter als auch Sahne geben der Suppe ein kräftiges Aroma. Hier sollten auch ruhig die Vollfett-Version genommen werden.
Eine große Schüssel mit vegetarischer Lauchsuppe steht auf dem Tisch.

Für weitere Rezeptideen schau doch auch mal hier vorbei:

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann lass mich gerne wissen, wie dir die vegetarische Kartoffel Lauch Suppe geschmeckt hat. Ich freue mich, wenn du mir unten eine Bewertung oder einen Kommentar hinterlässt. Und falls du keine Rezepte mehr verpassen möchtest, abonniere gerne meinen Newsletter, folge mir bei Instagram oder bei Pinterest.

Eine große Schüssel mit Kartoffel Lauch Suppe steht auf dem Tisch.

Vegetarische Kartoffel Lauch Suppe

Diese vegetarische Kartoffel Lauch Cremesuppe ist in kürzester Zeit zubereitet, wunderbar cremig und unglaublich lecker. Die Suppe wird nach einem französischen Rezept mit Butter, Sahne und Thymian gemacht. Dadurch bekommt sie das gewisse Etwas.
Autor: Jacqueline Alfers
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gericht Suppe
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

Zutaten
  

  • 50 g Butter
  • 600 g Kartoffeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 Schalotten
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Zweige Thymian
  • 125 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch (optional)

Instruction
 

  • Für die Lauchsuppe zuerst den Lauch gut waschen und den weißen sowie den hellgrünen Teil in feine Ringe schneiden. Die Schalotten abziehen und ebenfalls in feine Stücke schneiden. 
  • Als Nächstes die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Den Lauch und die Schalotten zu der Butter geben und auf mittlerer Hitze für 10 Minuten dünsten. Dabei gelegentlich umrühren.
  • Währenddessen die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Wenn der Lauch schön weich ist, alle anderen Zutaten bis auf die Sahne hinzugeben und für 15-20 Minuten köcheln lassen. 
  • Sobald die Kartoffeln weich sind, die Lorbeerblätter und die Thymianstängel herausnehmen. Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren und nun die Sahne hinzugeben.
  • Alles zusammen noch einmal kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Optional die Suppe noch mit frischem Schnittlauch dekorieren und heiss servieren. 
Hast du das Rezept ausprobiert?Dann verlinke mich gerne auf Instagram @useyourfood


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung





Melde dich für den Newsletter an und bekomme mein eBook „Brot verwerten leicht gemacht“ in dein Email-Postfach!

* Pflichtfeld