Monat: April 2019

Kartoffel-Eier-Salat – aus Kartoffeln und Eier vom Vortag

Kartoffel-Eier-Salat – aus Kartoffeln und Eier vom Vortag

Dieser Kartoffel-Eier-Salat ist eine gute Möglichkeit, um Kartoffeln und Eiern vom Vortag zu verwenden. Kartoffelsalat wird ja je nach Region in Deutschland komplett unterschiedlich gemacht – und kann auch zu mancher Grundsatzdiskussion führen. Ich bin ja im Norden Deutschlands aufgewachsen und dort wird Kartoffelsalat traditionell […]

French Toast aus altem Hefegebäck

French Toast aus altem Hefegebäck

French Toast ist neben Pancakes wahrscheinlich der Klassiker schlecht hin, wenn es um amerikanisches Frühstück geht. Dabei gibt es dieses Rezept auch schon seit Jahrzehnten bei uns – allerdings mit dem weniger schön klingenden Namen Armer Ritter. Aber Armer Ritter beschreibt meiner Meinung nach genau […]

Pesto aus Möhrengrün – vegan und glutenfrei

Pesto aus Möhrengrün – vegan und glutenfrei

„Was mache ich nur mit dem ganzen Möhrengrün?“ Das habe ich mich schon oft gefragt, bevor ich wusste, dass man Pesto aus Möhrengrün machen kann. Denn seit einiger Zeit kaufe ich nur noch lose Möhren. Früher habe ich meistens diese abgepackten Möhren gekauft, entweder in […]

Knusprige Kartoffelbrötchen – Kartoffeln verwerten

Knusprige Kartoffelbrötchen – Kartoffeln verwerten

Knusprige Kartoffelbrötchen sind ideal, um die letzten gekochten Kartoffeln vom Vortag zu verwenden. Und dabei sind sie so schnell gemacht. Außerdem lassen sich super einfrieren und schmecken sowohl mit süßem als auch mit herzhaftem Belag.   Kartoffeln sind ja wirklich die Standardbeilage schlechthin. Meiner Meinung […]

Karottenkuchen aus Entsafterresten

Karottenkuchen aus Entsafterresten

Selbstgemachter Karottensaft ist eisgekühlt eine tolle Erfrischung. Leider bleibt beim Entsaften so viel Fruchtfleisch übrig. Das Fruchtfleisch sollte man aber auf keinen Fall wegwerfen. Stattdessen lässt sich daraus ein leckerer Karottenkuchen aus Entsafterresten herstellen.   Um ehrlich zu sein, fand ich Karottensaft nie lecker. Ich […]