Go Back
+ servings
Ein großer Teller mit Ofengemüse mit Kartoffeln und Feta steht auf einem Tisch.

Ofengemüse mit Kartoffeln und Feta vom Blech

Jacqueline Alfers
Dieses Ofengemüse mit Kartoffeln und Feta ist das perfekte Essen für den Feierabend. Die Vorbereitungen dauern nur 15 Minuten und schon hat man eine warme und sättigende Mahlzeit. Der Feta und das Tahinidressing sorgen für das besondere Etwas und machen das Ofengemüse noch herzhafter.
4.8 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 750 g Kartoffeln
  • 750 g Gemüse nach Wahl (Blumenkohl, Rosenkohl, Paprika, Aubergine, Zucchini,...)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 200 g Feta
  • Frühlingszwiebeln (optional)
  • Schnittlauch (optional)

Tahini-Dressing (Optional)

  • 100 g Tahini
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Ahornsirup
  • 50 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in mundgerechte Stücke schneiden. Bei Bedarf können die Kartoffeln auch geschält werden.
  • Das Gemüse ebenfalls waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit den Kartoffeln in eine Schale geben.
  • Nun das Olivenöl, Paprikapulver und Salz zu dem Gemüse geben und alles gründlich damit vermengen.
  • Das Gemüse auf einem tiefen Backblech verteilen und für 30-35 Minuten im Backofen backen.
  • Den Feta mit den Händen zerbröseln und über das warme Ofengemüse geben.
  • Optional noch etwas Schnittlauch sowie in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln zu dem Ofengemüse geben.

Für das Dressing:

  • Tahini mit Sojasauce, Apfelessig, Ahornsirup und dem Wasser in einer Schüssel verrühren. Das Dressing über das fertige Ofengemüse geben und direkt genießen.
Tried this recipe?Let us know how it was!