Go Back
+ servings

Pasta mit Pilzrahmsauce

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 400 Gramm Pilze (Champignons, Steinpilze, Pfifferlinge, etc.)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Becher Sahne
  • 300 Gramm Pasta
  • nB Öl zum Braten
  • nB Kräuter (Petersilie, Basilikum, etc.)
  • nB Parmesan (oder anderen geriebenen Käse)

Anleitungen
 

  • Als Erstes das Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Je nachdem, wie lange die Nudeln kochen müssen, ist die Sauce sonst früher fertig als die Nudeln. 
  • Anschließend die Pilze vorsichtig putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die beiden Knoblauchzehen schälen und würfeln.
  • Wenn das Wasser kocht, die Nudeln hinzugeben und nach Packungsanweisung kochen.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln anschwitzen. Nach circa einer Minute die Pilze und den Knoblauch hinzugeben und alles unter Rühren anbraten.  
  • Anschließend den Becher Sahne in die Pfanne geben und erst jetzt mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze verlieren sehr viel Flüssigkeit, wenn man sie bereits während des Bratens würzt. 
  • Die Sauce aufkochen und anschließend auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (5-7 Minuten). Zwischendurch sollte die Sauce immer wieder umgerührt werden. Die Kräuter kurz vor Schluss dazugeben (gezupft oder gehackt) und alles noch einmal gut umrühren.
  • Die gekochten Nudeln abgießen und unter die Sauce heben. Mit den Parmesan bestreuen und am Besten direkt essen. 
Keyword vegetarisch
Tried this recipe?Let us know how it was!