Go Back
+ servings
Ein Glas mit Zitronenmarmelade aus Zitronenschale steht auf einem Tisch.

Zitronenmarmelade mit Schale

Jacqueline Alfers
Dieses Rezept ist ideal, um die Schale von mehreren Zitronen zu verwerten. Zitronenmarmelade ist auf jeden Fall ein etwas ausgefallenerer Fruchtaufstrich. Die Marmelade ist natürlich etwas bitter, aber auf keinen Fall sauer.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Wartezeit 40 Min.
Gericht Marmelade
Portionen 1 Glas

Zutaten
  

  • 1 Zitrone (ganz) (in Bio Qualität)
  • 3 Zitronen (den Abrieb davon) (in Bio Qualität)
  • 125 g Gelierzucker 2:1

Anleitungen
 

  • Zuerst das Marmeladeglas vorbereiten. Dazu das Glas und den Deckel auskochen, abtropfen lassen und griffbereit stellen.
  • Dann eine Zitrone der Länge nach vierteln und jedes Viertel mit samt der Schale in kleine, feine Streifen schneiden. Die Schale der anderen drei Zitronen abreiben und dabei darauf achten nicht zu viel der weißen Haut mit abzureiben.
  • Nun den Abrieb und die Zitronenstücke in einen Topf geben und mit 300ml Wasser auffüllen. Alles zum Kochen bringen und für 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln.
  • Anschließend den Gelierzucker hinzugeben, alles miteinander verrühren und aufkochen. Sobald es kocht, unter Rühren für 4 Minuten sprudelnd kochen.
  • Die heiße Flüssigkeit samt den Zitronenstücken in das vorbereitete Glas geben und verschließen. Die Marmelade geliert beim Abkühlen.
Tried this recipe?Let us know how it was!