Go Back
+ servings
Rhabarber-Streusel-Kuchen

Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Pudding

Jacqueline
Dieser Rhabarber-Kuchen ist perfekt, wenn es mal schnell gehen muss. Der komplette Kuchen besteht aus nur 6 Zutaten und ist in wenigen Handgriffen vorbereitet. Der Boden besteht aus leckerem Streuselteig, sodass man keinen extra Teig für die Streusel zubereiten muss. Und durch den Pudding wird der Kuchen wunderbar cremig.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 22 cm Springform

Zutaten
  

  • 350 g Mehl
  • 230 g Zucker
  • 200 g Margarine oder Butter
  • 1 Packung Puddingpulver (Vanille oder Sahne)
  • 500 ml Milch
  • 2-3 Stangen Rhabarber

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Pudding:

  • Zuerst das Puddingpulver mit 2 EL Zucker (ca. 30g) vermischen und mit 6EL der Milch verrühren. Die restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und das vorbereitete Puddingpulver hineinrühren. Noch einmal aufkochen lassen, entgültig vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Für den Kuchen:

  • Den Rhabarber waschen, entfädeln und in 1cm breite Stücke schneiden.
  • 350g Mehl mit 200g Zucker und 200g Margarine in einer Schüssel vermengen und mit dem Knethaken zu Streusel mixen.
  • 2/3 des Streusel-Teiges in einer eingefetteten Springform zu einem Boden formen und festdrücken.
  • Dann den fertigen Pudding auf dem Boden verstreichen und die Rhabarber-Stücke auf dem Pudding verteilen.
  • Den restlichen Teig als Streusel auf dem Rhabarber geben und für 30 Minuten backen.

Notizen

  • Der Kuchen kann natürlich problemlos veganisiert werden. Anstelle der Milch kann einfach eine Milchalternative verwendet werden. 
  • Je nach Springform-Größe kann man die Mengen auch erhöhen/ reduzieren. Einfach nach Backformgrößen umrechnen googlen und mit dem entsprechenden Faktor multiplizieren. 
Tried this recipe?Let us know how it was!