Go Back
+ servings

Selbstgemachte Tomatensoße auf Vorrat

Selbstgemachte, fruchtige Tomatensoße ist ein echtes Soul-Food. Im Ofen gegart, mit gutem Olivenöl und italienischen Kräutern wird aus reifen Tomaten in kurzer Zeit die perfekte Tomatensoße. Und das beste ist, dass man sie auf Vorrat machen kann. So holt man den Sommer geschmacklich auch an kalten Tagen wieder zurück.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Sauce
Portionen 3 Gläser á 250ml

Zutaten
  

  • 1,2 kg reife Tomaten
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter bei Bedarf

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 250 Grad aufheizen.
  • Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Achtel schneiden. Die geachtelten Tomatenstücke in eine Auflaufform geben.
  • Auf den Tomaten 8 EL Olivenöl verteilen und salzen und pfeffern. Dann die gesamte Menge kräftig vermischen und die Form in den Backofen geben.
  • Nach 25 Minuten die Tomaten noch einmal umrühren. Ansonsten würden die oberen Tomaten zu stark verbrennen. Anschließend noch für weitere 20 Minuten im Backofen lassen.
  • Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Haut von den Tomaten nehmen. Vorsicht, die Tomaten sind heiß. Also entweder versucht ihr es mit einer Gabel oder wartet, bis sie abgekühlt sind.
  • Als letztes den gesamten Inhalt der Auflaufform in ein hohes Gefäß geben und pürieren. In sterilisierte Gläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren, einkochen oder einfrieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!